Intakt

Intakt

 




Man kann sich´s auch schönreden

Nach 16 Jähriger Bühnenpräsenz fehlen dem Frauenkabarett Intakt noch immer die richtigen Worte zum Schweigen. „Man kann sich`s auch schön reden“ lautet der Umkehrschwung zum undurchdringlichen Dschungel, leichtsinniger Berichterstattung im virtuellen Zeitalter.
Ein Zustand, der für die Kabarettistinnen unweigerlich nach einem neuen Bühnenprogramm schreit.
In ihrem neuen Programm gibt es Raum zum Nachdenken und Mitdenken. Hier trifft Situationskomik auf Zungenscharfe Wortwucht.
Sie beobachten unglaublich präzise, verwandeln kunstvoll Klischees und Trivialitäten in satirische Glanzstücke und wechseln als komödiantische Chamäleons zwischen ihren Rollen.
Ausgestattet mit ihrem bekannt, treffsicheren Mundwerk umschmeicheln, lobhudeln und huldigen sie, trennen Trash von tollen Entdeckungen und Kunst von Kokolores.
Durch intakte Augen wird die alltägliche Welt zu einem aufregenden Spielplatz voller Phantasie, aber auch bittersüßer Realität.

Freuen sie sich mit der weiblichen Viererspitze auf einen sehr nervenanregenden, aber nicht -aufreibenden Kabarettabend!
Eine lebensbejahende Offensive an die desillusionierende Macht der schlechten Nachrichten.