Management

Herr Schmied


... ein Lehrer im Klassenzimmer am Rande des Wahnsinns
... Geschichten über Job, Schulalltag und Terrorcamps

Nicolas Schmidt wurde im kanadischen Ottawa geboren, wuchs aber im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz bei Nürnberg auf. Anschließend studierte er Englisch und Sozialkunde auf Lehramt in Erlangen, wo er mit teils mehrjährigen berufsbedingten Zweitwohnsitzen in Bamberg, Nürnberg, Rosenheim und Neu-Ulm heute noch lebt und arbeitet.
Auf lokalen und regionalen Bühnen steht Nicolas Schmidt seit über 20 Jahren als Musiker. Unter dem Pseudonym „Bybercap“ ist er seit 2005 bei Poetry Slams aktiv und mehrfacher Teilnehmer an den jährlich stattfinden Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Sein 2009 in Ulm gefilmter Text über eine eskalierende Unterrichtsstunde der Lehrerfigur „Herr Schmied“ avancierte mit über einer Million Klicks zum meistgesehenen Poetry Slam-Clip auf Youtube.
Seit 2012 geht Nicolas Schmidt auch mit seinem abendfüllenden Programm „Herr Schmied liest, singt und legt auf“, einer Mischung aus Slamtexten und Folksongs, auf die Bühne.
„Dem Herrn Schmied sein Tagebuch“ ist seine erste eigene literarische Veröffentlichung.

Der Slam-Kabarettist Nicolas Schmidt präsentiert sein erstes Soloprogramm, eine Mischung aus Slamtexten und Folksongs. Sein YouTube-Video „Fly like an eagle“ über den fiktiven Lehrer Schmied avancierte mit über einer Million Klicks zum meistgesehenen deutschsprachigen Poetry-Slam-Clip.